Warum verschenken statt vererben sinnvoll ist